Unsere Aktivitäten

Ursprünglich widmete sich die FSD ausschliesslich dem Kampf gegen Minen. Im Laufe der Jahre haben sich unsere Projekte weiterentwickelt. Programme mit neuen Schwerpunkten wie Umweltsanierung oder Friedensmassnahmen wurden eingeführt, um in Konfliktzonen dringlichste Bedürfnisse zu decken.

FSD's activities are all aimed at supporting people affected by conflict and providing hope to the ones in need (Ukraine, 2021)

Sämtliche Aktivitäten der FSD zielen darauf ab, Menschen in Notlagen zu helfen und Ihnen somit wieder Hoffnung zu schenken (Ukraine, 2021).

Humanitäre Grundsätze

Im Mittelpunkt der Arbeit der FSD stehen Unabhängigkeit, Unparteilichkeit, Neutralität und Menschlichkeit.

Unabhängigkeit

Unsere Projekte werden in den Gebieten, in denen sie durchgeführt werden, so unabhängig wie möglich durchgeführt.

Menschlichkeit

Wir retten Menschenleben und lindern Leid, wo auch immer es notwendig ist.

Unparteilichkeit

Wir handeln ausschliesslich auf der Grundlage von Bedürfnissen ohne zwischen oder innerhalb betroffener Bevölkerungsgruppen zu diskriminieren

Neutralität

Wir unterliegen keinem politischen oder ideologischen Gedankengut und handeln nur im Sinne der Sicherheit der Betroffenen.

Nachrichten aus dem Feld

Jeden Tag setzen unsere Mitarbeiter ihren Mut und ihre Expertise ein, um unsere Welt ein Stück weit sicherer zu machen. Entdecken Sie die interessanten Geschichten unserer Mitarbeiter aus allen Teilen der Welt..

Zusammen gegen Landminen!

Zusammen gegen Landminen!

Gemeinsam gegen explosive Kriegshinterlassenschaften! Jedes Jahr erleiden tausende Zivilisten durch explosive Kampfmittel, u.a. Landminen, schwerwiegende Verletzungen oder werden sogar getötet. Nur ein falscher Schritt reicht aus, um eine tödliche Explosion...

Unsere aktuellsten Massnahmen in der Ukraine – 21-27. März

Unsere aktuellsten Massnahmen in der Ukraine – 21-27. März

Natalia erzählt uns ihre Geschichte. «Wir kommen aus Sieverodonetsk (Сєвєродоне́цьк). Wir waren gezwungen, unsere Heimatstadt zu verlassen, als der Krieg am 24. Februar begann. Die ganze Stadt war unter Beschuss. Zwei Wochen lang versteckten wir uns in einem...

Handeln Sie mit uns

Ganze Bevölkerungsgruppen, deren Leben durch bewaffneten Konflikte erschüttert wurde, brauchen dringend Unterstützung. Sie können dazu beitragen, ihnen wieder Hoffnung zu geben, indem Sie sich unseren 7000 privaten Spendern anschliessen!