COVID-19: Lasst uns zusammenhalten und Solidarität zeigen. Helfen Sie mit, unsere Begünstigten zu schützen.

SPENDEN

« Eines Tages spielte ich mit meinen Freundinnen. Als eine von ihnen ein Stück Metall vom Boden aufhob, gab es plötzlich eine Explosion ! Wir stürzten alle zu Boden und ich wurde am Rücken getroffen. » Sanita, 11 Jahre alt, Minenopfer.

pharmacy

Mit 50 Franken verschaffen Sie Minenopfern Zugang zu medizinischer Versorgung.

education

Mit 100 Franken finanzieren Sie eine Informationsveranstaltung über die Gefahr von Minen für verletzliche, von einem Konflikt betroffene Menschen.

doctor

Mit 150 Franken spenden Sie ein ein Werkzeug-Set für die Minenräumung und ein medizinisches Notfallset.

no-bomb

Mit 200 Franken helfen Sie uns, 200 m2 minenverseuchte Fläche zu räumen.

CHF
 
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Kreditkarte information
Dies ist eine SSL-gesicherte Zahlung.

Spendensumme: 50.00 CHF

{amount} donation plus {fee_amount} to help cover fees.

So wie Sanita sind viele Kinder jeden Tag der Gefahr durch explodierende Minen ausgesetzt. Deshalb engagiert sich die Schweizerische Stiftung für Minenräumung, eine nicht gewinnorientierte Organisation, seit 1997 in unsicheren und konfliktreichen Regionen für eine sicherere Zukunft. Die FSD kämpft gegen Landminen und explosive Kriegsüberreste, räumt minenverseuchte Gebiete und verbessert die Sicherheit in einer von Unsicherheit und Gewalt geprägten Umgebung.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS, IHRE SPENDE IST UNSERE STÄRKE!

Vielen Dank zum Voraus für Ihre Grosszügigkeit.