Datenschutz

Einführung
Die Schweizerische Stiftung für Minenräumung («FSD») respektiert die Vertraulichkeit Ihrer Daten und Ihre Privatsphäre. Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien erklären, (i) welche Informationen bei Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung unserer Internetseiten gesammelt werden, die auf www.fsd.ch (die «Plattform») abrufbar sind, (ii) die Nutzung der gesammelten Informationen durch uns und (iii) das Sicherheitsniveau, das wir zum Schutz derselben bieten.

Mit Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung der Plattform akzeptieren Sie ausdrücklich diese Datenschutzrichtlinien. Diese können jederzeit verändert werden, um sie neuen Geschäftspraktiken, Technologien oder Gesetzesänderungen anzupassen.

Sammlung von Daten
Wir sammeln Daten in Zusammenhang mit Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung der Plattform. Wir können namentlich persönliche Daten sammeln wie Namen, Geschlecht, Geburtsdatum, Adressen, Zahlungsinformationen, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, bevorzugte Sprache, Beruf oder andere Informationen, die dazu dienen können, Sie zu identifizieren oder Sie im Rahmen Ihres Besuchs und Ihrer Nutzung der Plattform zu kontaktieren («persönliche Daten»).

Verwendung der gesammelten Daten
Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Daten zu den anlässlich ihrer Sammlung genannten Zwecken, namentlich um unsere Aktivitäten und humanitären Ziele zu verwirklichen. Wir verwenden diese Daten insbesondere für die Verbreitung gezielter Informationen über unsere Aktivitäten und über Möglichkeiten, uns finanziell zu unterstützen, einschliesslich der Unterstützung unserer Projekte und Aktionen, sowie für das Abonnement unseres elektronischen Newsletters.

Webseiten Dritter
Die Plattform kann Links oder Hinweise zu Webseiten Dritter enthalten, namentlich zu Webseiten lokaler Delegationen, die von diesen verwaltet und überwacht werden. Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien gelten nicht für solche Webseiten Dritter oder für Praktiken anderer Unternehmen oder Individuen, die die FSD nicht kontrolliert. Wenn Sie Webseiten Dritter besuchen, müssen Sie sich in Bezug auf das Sammeln und die Nutzung Ihrer persönlichen Daten über deren Datenschutzrichtlinien informieren und sich diese genau ansehen. FSD haftet innerhalb der gesetzlichen Schranken nicht für Datenschutzpraktiken von Webseiten Dritter.

Übermittlung an Dritte
Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte, mit Ausnahme unserer Partner und/oder Zulieferer soweit dies für die Ausführung der Ziele notwendig ist, für die die Daten gesammelt wurden. So werden zum Beispiel Ihre Zahlungsinformationen im Falle einer Spende zur finanziellen Unterstützung von der FSD ausschliesslich an das Unternehmen übermittelt, das wir für die Verwaltung und das Einkassieren Ihrer Spende beauftragt haben.

Übermittlung ins Ausland
Ihre persönlichen Daten werden in der Schweiz aufbereitet, können aber auch in anderen Ländern gespeichert und bearbeitet werden, wobei einige dieser Orte unter Umständen auch in Ländern liegen können, die nicht unbedingt dasselbe Schutzniveau für persönliche Daten garantieren wie die Schweiz. Indem Sie uns diese Daten übermitteln, akzeptieren Sie einen solchen Transfer ausdrücklich.

Cookies
Um die Nutzung und die Funktionalität der Dienste zu verbessern, verwenden wir «Cookies» oder andere Verfahren, die Ihre persönlichen Daten automatisch speichern können. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem elektronischen Gerät gespeichert wird. Bei Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung der Plattform erkennt das Cookie Ihr elektronisches Gerät. Wir verwenden auch Cookies, um den Datenverkehr und die Nutzung der Plattform sowie ihrer Funktionalität zu messen.

Wenn Sie nicht möchten, dass auf Ihrem elektronischen Gerät Cookies gespeichert werden, müssen Sie Ihren Internet-Browser oder Ihr elektronisches Gerät entsprechend konfigurieren, bevor Sie die Plattform nutzen. Tun Sie dies nicht, stimmen Sie dem Sammeln und der Aufbereitung der gesammelten Daten zu. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann die Nutzung der Plattform und gewisser Funktionen beeinträchtigt sein oder nicht funktionieren.

Änderungen
Wir können diese Datenschutzrichtlinien jederzeit und nach eigenem Ermessen verändern. Wenn Sie die Plattform nach solchen Änderungen besuchen und nutzen, akzeptieren Sie ausdrücklich die geänderten Datenschutzrichtlinien. Es gelten die Datenschutzrichtlinien, die zum Zeitpunkt der Sammlung und Nutzung der Daten in Kraft sind.

Zugriffsrecht und Korrekturen
Auf Anfrage, und sofern keine anderen gesetzlichen Verpflichtungen bestehen, liefern wir Ihnen eine Zusammenfassung der gesammelten und aufbereiteten Daten. Auf Anfrage und unter Vorbehalt gegenteiliger zwingender rechtlicher Bestimmungen erhalten Sie Gelegenheit, diese Informationen zu korrigieren, zu aktualisieren, zu verändern oder zu löschen, indem Sie eine E-Mail an info@fsd.ch senden.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien unterliegen dem schweizerischen materiellen Recht, mit Ausnahme der Kollisionsnormen.

Für alle Reklamationen, Rechtsansprüche und Rechtsstreitigkeiten sind die Gerichte am Hauptsitz von der FSD zuständig, mit Ausnahme von Beschwerden an das Bundesgericht.

Fragen
Bei Fragen zu den vorliegenden Datenschutzrichtlinien können Sie die FSD über info@fsd.ch kontaktieren.